Wir überprüfen die Person, die Sie im Internet kennengelernt haben. 

Romantikbetrug.com - Logo

Der US-Soldat bittet Sie um Hilfe

Beliebt ist die Masche als Soldat der US Army. Ein Betrüger gibt sich als amerikanischer Soldat aus und macht seiner virtuellen Angebeteten “schöne Augen”. Er schenkt der Frau Aufmerksamkeit, schickt ihr schöne Nachrichten und erklärt ihr, wie einzigartig sie ist. Und dann offenbart er ihr, dass er unsterblich in die Frau verliebt sei.

Haben Sie einen US Soldaten kennengelernt, der behauptet, er sei gerade in Afghanistan, Syrien, Jemen, Irak oder Nigeria stationiert?

Wenn der Militär-Romantik Betrüger merkt, dass Sie bereits angefangen haben, Gefühle für ihn zu entwickeln, bittet er Sie irgendwann um Hilfe.

Das sind dann Bitten um Unterstützungen bei Dingen wie:

  • Hilfe bei einem Urlaubsantrag aus der US Army.
  • Hilfe bei der Anreise und den Flugkosten.
  • Er bittet Sie, sich mit einem Telefonanbieter für ein spezielles Telefon in Verbindung zu setzen, da er dringend mit Ihnen telefonieren möchte.
  • Er bittet Sie, ihm zu helfen, angeblich gefundenes Geld/Gold aus dem Land zu schaffen, damit Sie bereits das „gemeinsame Leben“ vorbereiten können, zum Beispiel durch den Kauf eines Hauses.
  • Es kommt die Frage nach medizinischer Hilfe für Angehörige zuhause, weil zum Beispiel die alte Mutter in der Heimat dringend Medikamente oder ärztliche Unterstützung benötigt.
  • Manchmal kommt die Frage nach iTunes Karten oder Amazon-Geschenk-Karten oder Steam Karten, um weiter miteinander in Verbindung zu bleiben.
  • Er bittet Sie, seinem „adoptieren“ Sohn in West Afrika zu helfen, da er selbst kein Geld schicken kann.

Aber: All diese genannten Gründe für finanzielle Unterstützung sind frei erfunden. Nichts davon ist wahr. Es geht dem Mann einzig und alleine darum, schnell an Geld zu kommen. Geld, das die Frau niemals wieder zurück erhält. 

Der Soldat bittet um Hilfe bei der Lieferung eines Pakets. Dazu nutzt der Betrüger einen gefälschten Lieferschein.

Betrüger nutzen durchaus echt aussehende Lieferscheine um Ihre Lügen zu untermauern. Bedenken Sie, dass jede Person mit einem PC Lieferscheine oder auch andere Belege und Dokumente fälschen kann.

In einigen Fällen treffen auch mehrere Punkte oder teilweise sogar alle zu.

Stets geht es darum, dem Opfer möglichst viel Geld zu entlocken.

FAQ zum Betrug als US Soldat

Wie beantragt ein US Soldat Urlaub?

Der Trick bei dem Betrug: der Soldat bittet Sie darum, Sie mögen bei der Army oder der UNO einen Urlaubsantrag für ihn stellen. Der Haken: Sie sollen dann später viel Geld für den Urlaub des Soldaten und einen Ersatzmann bezahlen.

Tatsächlich beantragen US-Soldaten bei der zuständigen Stelle der Army den Urlaub selber. Jeder Soldat hat einen Anspruch auf 30 Urlaubstage pro Jahr. Den Antrag kann keine fremde Person für ihn stellen.

Wie lang ist die Dienstzeit in der US Army? 

Die Dienstzeit kann unterschiedlich lang sein, je nachdem wie lange der Soldat sich für den Militärdienst verpflichtet hat.

Die U.S. Army hat das Alter für die Zwangsversetzung in den Ruhestand für Soldaten im aktiven Dienst auf 62 Jahre festgesetzt. Dann muss ein Soldat in Rente gehen. Je nach Dienstzeit und Vertrag kann er aber schon vor diesem Alter in den Ruhestand gehen.

Wie lange sind US Soldaten im Einsatz?

Die US Army hat in den letzten Jahren die normalen Einsatzzeiten verkürzt.  Waren früher 18-monatige Einsätze üblich, hat man es mit der Zeit verkürzt und es im Regelfall auf einen Einsatzzyklus von 6, 9 oder 12 Monaten verkürzt. Allerdings können die Umstände auch eine längere Einsatzzeit verursachen.

Bei einem Einsatz in Stützpunkten im Ausland ohne Begleitung der Familie kann die Einsatzzeit 18 Monate dauern. Im schlimmsten Fall wäre es so, dass ein Soldat für 18 Monate in einen Auslandseinsatz geschickt würde, bevor er zurück zur Familie in die USA kommt.

Soldaten haben Anspruch auf zwei Wochen Urlaub nach einem sechsmonatigen Zeitraum innerhalb eines Einsatzes von mehr als 12 Monaten.

Die Armee versucht, die Länge der jeweiligen aktiven Einsätze auf die 6-9-Monats-Zone zu begrenzen, aber das hängt von der Einheit, dem Auftrag und den Bedürfnissen der Armee zum jeweiligen Zeitpunkt ab.

Erhalten Sie Gewissheit: Kontaktieren Sie uns noch heute

12 + 8 =

Wenn Sie per Formular auf der Webseite oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns in Deutschland gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre vorherige Einwilligung an dritte Personen oder Firmen weiter. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Mit dem Absenden der Nachricht bestätige ich die Datenschutzhinweise. Ich stimme der elektronischen Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme zu.