Wir überprüfen die Person, die Sie im Internet kennengelernt haben. 

Romantikbetrug.com - Logo

Was ist mit der realen Person auf den Fotos, die der Scammer geschickt hat?

nach einem langen Kontakt und unzähligen Chats glauben Sie, Sie wüssten viel von der realen Person auf den Bildern, die der Scammer Ihnen geschickt hat. Es besteht eine Verbundenheit.

Dies ist eine sehr häufige Reaktion, wenn Sie mit einem Romantik Betrüger kommuniziert haben. Für Wochen, Monate oder sogar ein Jahr oder mehr, haben Sie Bilder der Person gesehen und manchmal auch Videos, die angeblich von ihm sind.

Es ist ganz normal zu glauben, Sie hätten eine Verbindung zu der Person auf den Fotos. Sie sind fest davon überzeugt, die Person auf den Fotos sei jene, mit der Sie schreiben.

In Wirklichkeit hat die Person auf den Fotos keinerlei Verbindung zu dem Betrüger oder zu Ihnen. Es ist sehr selten, dass die Betrüger mit eigenen Fotos arbeiten.

Der Betrüger kopierte einfach eine Reihe von Fotos aus dem Internet, die zu seinem Zweck passen. Dann denkt er sich eine kleine Geschichte aus und begann, mit Ihnen Kontakt aufzunehmen.

Gefälschter Ausweis - Was ist mit der realen Person auf den Fotos?

Betrüger nutzen gestohlene und gefälschte Bilder und Ausweise.

Er hat nie die reale Person auf den Fotos getroffen. Die gute Nachricht ist, dass die Betrüger in der Regel nicht über die erforderlichen Informationen verfügen, um dieser Person die Identität komplett zu stehlen.

Die reale Person ist vielleicht verheiratet, engagiert, nicht verfügbar oder einfach desinteressiert.

In manchen Fällen haben die Opfer die reale Person auf den Bildern kontaktiert und wurden nur noch mehr verletzt, wenn die reale Person abweisend auf die Kontaktaufnahme reagiert hat.

In anderen Fällen zeigte diese Person Mitgefühl und in wiederum anderen Fällen wusste die Person nichts davon, dass deren Fotos von einer Betrügerbande gestohlen wurden und war dementsprechend pikiert.

Klar ist: Der Mensch auf den Fotos hat keine Chance, sich gegen den Missbrauch seiner Bilder zur Wehr zu setzen. Der Betrüger hat die Fotos gespeichert, und es gibt keinen Weg, um sie zurück zu bekommen.

Wenn Sie das drängende Bedürfnis haben zu erfahren, wer der reale Mensch auf den Bildern, die Sie geschickt bekommen haben, ist, helfen wir Ihnen bei Bedarf. Kontaktieren Sie uns einfach mit dem Formular unten auf der Seite und schreiben uns Ihre Rufnummer. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung. 

Was ist, wenn ich nach wie vor auf eine Nachricht warte?

Selbst wenn Sie wissen, dass die Person ein Betrüger ist, warten manche Opfer immer noch auf eine Mail, auf einen Anruf oder Antwort oder sind auf der Suche nach ihm. Ist das normal?

Für Wochen oder Monate haben Sie als Opfer dieser Person Ihr Herz geöffnet. Auch wenn Sie jetzt wissen, dass er die ganze Zeit nur vorgegeben hat, Sie zu lieben, haben Sie Zeit und Gefühle investiert, wie Sie es in jeder Beziehung tun würden.

Wenn Sie mit jemandem aus Ihrer Heimatstadt in einer Beziehung sind und würden diese beenden, so vermissen Sie ihn/sie noch eine ganze Weile. Das gilt selbst dann, wenn Sie derjenige waren, der die Beziehung beendet hat.

Das Gleiche gilt hier. Sie trauern und müssen sich von dem Verlust erholen, wie Sie es bei Verlusten von wichtigen Beziehungen tun. Wenn Sie hiermit überfordert sind, gehen Sie zu einer professionellen Beratungsstelle. Es ist sehr wichtig, nicht zuzulassen, dass Sie durch diese Gefühle wieder in den Griff des Betrügers zurück gezogen werden.

Erhalten Sie Gewissheit: Kontaktieren Sie uns noch heute

11 + 5 =

Wenn Sie per Formular auf der Webseite oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns in Deutschland gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre vorherige Einwilligung an dritte Personen oder Firmen weiter. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Mit dem Absenden der Nachricht bestätige ich die Datenschutzhinweise. Ich stimme der elektronischen Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme zu.